DIE FLEDERMAUS
© Kleines Theater Garmisch-Partenkirchen 2016

          Musikalische Komödie

nach der Operette von Johann Strauss     
DIE FLEDERMAUS   Regie/ Bearbeitung: Tatjana Pokorny musikalische Bearbeitung: Alexandra Kiening    Tatjana Pokorny Assistenz: Elisabeth Hofmeister   Andreas M. Bräu Bühnenbild: Rainer Pokorny Kostüme: Gerda Weber Technik: Patrick Haegler PERSONEN: Gabriel von Eisenstein: Rainer Pokorny Rosalinde, seine Frau: Alexandra Kiening Alfred, ihr Liebhaber: Christian Haininger Prinz Orlofsky: Regina Rohrbeck Ivan, sein Diener: Antonia Wiedemann Dr. Falke, Notar: Georg Löcherer Frank, Gefängnisdirektor: Hans-Jürgen Dämmrich Adele, Kammermädchen: Marianne Wiedemann Ida, ihre Schwester: Elisabeth Hofmeister Frosch, Gefängniswärter: Andreas Glas   Andreas M. Bräu
INHALT Gabriel von Eisenstein wird von seinem Freund Dr. Falke überredet, statt eine Arreststrafe wegen Amtsbeleidigung anzutreten, das rauschende Souper des Prinzen Orlofsky zu besuchen. Als französischer Marquis Renard freudig dort eingeführt, ahnt Eisenstein nicht, dass nicht nur seine lebenslustige Kammerzofe und seine eifersüchtige Frau dort erscheinen. Es warten viele unliebsame Überraschungen auf ihn,  ist doch das Souper nichts weiter als die Retourkutsche des Freundes für einen Scherz aus alten Tagen.
KLEINES THEATER